Samstag, 4. Juni 2011

Ode an die Freundin

Seit Leni mein Spaghettiträger-Nachthemd gesehen hat wünscht sie sich nichts sehnlicher als ein Spaghettiträgerkleid. Schön und gut, die erschwerte Bedingung: es soll auch gleichzeitig ein Drehkleid sein... Haha, ich hab keinen solchen Schnitt, habe 100te Schnittmuster und etliche Hefteln und nirgenst ist etwas ähnliches drin...
Also was machen? Mit der Freundin beratschlagen und ihrer guten Idee folgen: verbinde Brooklyn mit Eoldie und fertig!
Ich finde das Ergebnis eigentlich sogar viel besser als die Originalschnitte ;-)



Schnitte: FM Elodie, FM Brooklyn (aus dem Buch Sewing Clothes Kids Love)
Stoffe: alles was der Kasten an Rosa hergab, von überallher
Appli: Stoff&Stil

Kommentare:

  1. Wunderschönes Kleid und eine tolle Idee! Gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  2. Genial! Das ist ja eine super Idee!!! Schaut toll aus! Darf ich die klauen? und gibt's ein tragefoto auch?

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank!
    Klar kann kopiert werden ;-)
    Tragefoto gibts noch nicht, aber ich werde noch eines machen!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...